Hinweis zur Datenveröffentlichung auf dieser Webseite   Datenschutzerklärung   Impressum

News 2019 (zul. Aktualisiert: 20.04.2019 23:28:51)

Hinweis zur Datenveröffentlichung auf dieser Webseite

 

 

Zum traditionellen Osterturnier für Herren-Ü50 Mannschaften lud der EC Surheim am 20.04.2019 in die Sur-Arena ein. Roland Moosleitner, Ludwig Hogger, Rudi Leppertinger und Stefan Stumpfegger sen. konnten mit 8:4 Punkten und der schlechteren Note von 1,618 den 3. Platz hinter dem punktgleichen EC Saaldorf (Note 2,000) in Gruppe A erreichen. 
Das anschließende Platzierungsspiel gegen den WSV Königssee konnte die Mannschaft mit 31:3 gewinnen.

Ergebnisliste PDF


Beim Mixedturnier des EC Freilassing-Hofham am 13.04.2019 erreichen die Schützen Gerti Hogger, Ludwig Hogger, Lisa Hergott und Dieter Gerbeth mit 10:6 Punkten den 2. Platz hinter dem EC Leobendorf.

Ergebnisliste PDF


Am 06.04.2019 veranstaltete der EC Lampoding ein Damenturnier mit neun Mannschaften. Maria Sappel, Gerti Hogger, Lisa Hergott und Evi Stumpfegger erreichen mit 12:6 Punkten den 2. Platz hinter dem SV Mehring mit 16:2 Punkten.

Ergebnisliste PDF


Der EC Freilassing-Au veranstaltete am 30.03.2019 den 1. Weißbräucup in Hofham. 

Am Vormittag in der Herrengruppe gingen Michael Schwarzenbeck, Andreas Moosleitner, Dieter Gerbeth und Stefan Stumpfegger sen. an den Start. MIt 9:7 Punkten erreicht das Team den 4. Rang hinter Perach, Surheim und dem EC Saaldorf.

Ergebnisliste PDF

Am Nachmittag gingen Roland Moosleitner, Ludwig Hogger, Karl Schmid und Richard Kammel in der Herren-Ü50 an den Start. Das Quartett konnte mit 12:4 Punkten und Stocknote 1,743 den 2. Platz hinter dem Punktgleichen DJK Weildorf mit Note 2,000 erreichen.

Ergebnisliste PDF


Die Kreisliga fand am 23.02.2019 in Berchtesgaden statt. Für Aufham IV gingen Michael Schwarzenbeck, Harry Pirker, Peter Schmelz und Heinz Lexhaller an den Start. Mit 9:3 Punkten und Stocknote 2,179 erreichen die Schützen den 2. Platz hinter dem SV Neukirchen I und somit den Aufstieg in die Kreisoberliga zur nächsten Wintersaison 2019/20.

Ergebnisliste PDF


Am 16./17.02.2019 fand in Berchtesgaden die 2. Bundesliga Süd statt. Die Schützen des EC Eintracht Aufham sicherten sich mit Rang 5 gleich im Anschluss an den letztjährigen Aufstieg aus der Bayernliga einen der sechs Aufstiegsplätze in die 1. Bundesliga Süd.

Aufgrund der starken Schneefälle im Januar entfiel die Vorrunde in Regen am 12. Januar. Somit wurde die komplette Meisterschaft an den zwei Tagen in Berchtesgaden vom EC Eintracht Aufham durchgeführt. Es wurde in einer einfachrunde aller 28 Mannschaften ohne die normalerweise darauffolgenden Bahnenspiele geschossen.

Die Mannschaft mit Stefan Hogger, Ludwig Hogger, Stefan Stumpfegger jun. und sen. und Mathias Hogger startete mit einem deutlichen Sieg in den 1. Wettbewerbstag am Samstag. Ein 15:3 Erfolg gegen den SV Truchtlaching-Seeon stellt die weichen für einen erfolgreich verlaufenden Tag. Als nächster Gegner wartete der SC Zell, diese Begegnung endete 11:11 und wurde somit mit jeweils einem Punkt für beide Mannschaften gewertet. Den späteren Meister der 2. Bundesliga konnte das Quartett souverän und ohne große Probleme mit 20:8 besiegen, wohingegen im Spiel gegen den ESV Mitterskirchen keine der beiden Mannschaften schwächen zeigte und somit das faire Ergebnis auch nur ein 9:9 Unentschieden ist. Darauf folgte eine Siegesserie von sieben Spielen in Folge. Teilweise deutlich überlegen, teilweise aber auch bis zum letzten Schuss erkämpfte sich das Team Siege gegen den SC Reicheneibach I (18:8), EC Buchberg (17:15), EV Neu-Bärndorf Regen (21:5), ESV Schlag (10:9), SV Kirchberg (10:8), SV Pocking (27:3) und den EC Planegg-Geisenbrunn (15:13). In Durchgang 12 hatte dann der ESC Berching in einem denkbar knappen Spiel mit 13:11 Stockpunkten knapp die Nase vorne und konnte den Aufhamern die erste Niederlage des Tages zufügen. Auf einen knappen Sieg gegen die SpVgg Oberkreuzberg II mit 13:12 folgte ein Unentschieden gegen den EC Bayerwald-Lenau Zwiesel (11:11). Nach einem 8:20 gegen den ESC Aham und somit der zweiten Niederlage des Turniers konnte man das letzte Spiel gegen den TSV Hartpenning mit 16:6 Stockpunkten souverän gewinnen. Somit beendete der EC Eintracht Aufham den 1. Wettbewerbstag auf dem 1. Rang mit 25:7 Punkten und einer Stocknote von 1,506.

Vor Beginn der Meisterschaft war klar benanntes Ziel der Klassenerhalt als Neuaufsteiger aus der Bayernliga. Das man nach 16 Spielen den 1. Rang erreichen würde und um den Aufstieg mitspielen, das hatte sich keiner zu erträumen gewagt. Darum galt es nun diese hervorragende Ausgangsposition am Sonntag dann auch zu nutzen. Erster Gegner war gleich der EC Saßbach II. Hier mussten sich die Aufhamer Schützen mit 10:14 geschlagen geben. Im nächsten Spiel gegen den TSV Ismaning konnten die Schützen wieder ihr können unter Beweis stellen und spielten mit 27:5 klar überlegen auf. Daraufhin folgte ein weitere Verlust gegen den EC Außernzell (8:14) und ein knapper aber verdienter Sieg, gegen Reicheneibach II mit 13:9. Trotzdem wollte sich keine richtige Siegesserie wie am Vortag einstellen. Auf einen Sieg folgten zwei Niederlagen. Der ESC Rattenbach und der SV Pilgramsberg entschieden die Partien jeweils für sich (7:23, 11:13). Im letzten Spiel vor der Pause konnten sich die vielen zur Unterstützung angereisten Zuschauer vom Verein und aus dem ganzen Landkreis über einen 18:6 Sieg gegen den SV Kay freuen. Nachdem die Mannschaft einen Durchgang Pause machen durfte, trafen sie auf den EC Bischofsmais (5:17) und den EC Zuckenried (8:16). Schon mancher konnte gar nicht mehr hinsehen, mindestens ein Sieg ist noch notwendig war allen klar, wenn nicht sogar zwei in den letzten beiden Spielen. Als Gegner wartete der auf Rang 2 platzierte TSV Peiting II. Hier konnten die Schützen nochmal ihr ganzes können unter Beweis stellen, mit einem 16:6 Sieg stellten sie die Weichen für den Aufstieg. Auch die Niederlage im letzten Spiel gegen die DJK Karlsbach konnte daran nichts mehr ändern.

Der EC Eintracht Aufham ist auf Rang 5 mit 33:21 Punkten und Stocknote 1,247. Das bedeutet den direkten Aufstieg in die höchste Spielklasse im Eisstocksport, die 1. Bundesliga Süd zur nächsten Wintersaison 2019/2020.

Ergebnisliste PDF

EC Eintracht Aufham steigt in die 1. Bundesliga auf! Stefan Stumpfegger jun. und sen. - Mathias Hogger - Stefan Hogger - Ludwig Hogger


Am 02.02.2019 fand die Endrunde der Bezirksliga Süd in Bad Aibling statt. Der EC Eintracht Aufham war hier mit zwei Moarschaften vertreten.

Aufham II mit Christoph Hinterstoißer, Andreas Moosleitner, Martin Fürhaupter und Martin Hinterstoißer starteten von Rang 6 mit 16:10 Punkten aus der Vorrunde. Nach einem Unentschieden im 1. Spiel gegen den TSV Fridolfing folgten Siege gegen Marzoll, Edling, Obing II, Petting, Surheim III und Saadorf I und  Niederlagen gegen Lampoding II, Halfing II, Truchtlaching-Seeon III und Feldkirchen II. Das bedeutet 29:19 Punkte am Schluss und den 8. Platz

Aufham III mit Roland Moosleitner, Karl Schmid, Rudi Leppertinger, Dieter Gerbeth und Richard Kammel starteten von Rang 16 mit 10:14 Punkten aus der Vorrunde. Nach einem Unentschieden, 3 Siegen und 8 Niederlagen bedeutete dies 17:31 Punkte und den 20. Platz.

Ergebnisliste PDF
 


Der EV Wals veranstaltete am 02.02.2019 den Raika-Cup mit 10 Mannschaften in Wals. Stefan Hogger, Ludwig Hogger, Stefan Stumpfegger jun. und sen. erreichen mit 14:4 Punkten den 1. Platz vor dem EV Breitenbach (13:5) und dem EC Surheim (12:6).

Ergebnisliste PDF


Der EC Eintracht Aufham veranstaltete am 26.01.2019 sein Herrenturnier auf Eis in Wals. Es gingen 13 Teams an den Start, drei davon vom Veranstalter selbst. Den Sieg konnte der EC Saaldorf mit 21:3 Punkten vor dem ESV Hittenkirchen mit 19:5 Punkten erreichen. Rang 3 sicherte sich der TuS Engelsberg mit 16:8 Punkten. Über die Plätze 4 bis 6 musste die Stocknote entscheiden, weil die Teams mit jeweils 14:10 punktgleich waren. Die knapp beste Note mit 1,481 erreichte der EC Perach vor dem EC Eintracht Aufham I mit 1,480 und dem EC Surheim mit 1,172. Der EV Wals erreicht mit 13:11 Punkten Rang 7. Mit 12:12 Punkten und der besseren Stocknote 1,286 belegt der WSV Königssee den 8. Platz vor dem punktgleichen EC Eintracht Aufham III mit Stocknote 0,777. Dahinter Platzieren sich der EC Feldkirchen auf Rang 10, TV Obing auf Rang 11, EC Eintracht Aufham II auf Rang 12 und TSV Teisendorf auf Rang 13.

Ergebnisliste PDF


hinten v.l. Paul Niederstraßer, Martin Kamml - vorne v.l. Martin Kamml jun. und Gregor Rehrl

 


Am 20.01.2019 war der EC Eintracht Aufham Ausrichter des Bayernpokal Herren-Ü50 in Berchtesgaden. Als Ausrichter durfte man dazu auch eine Mannschaft stellen. Karl Schmid, Ludwig Hogger, Stefan Heigenhauser, Stefan Stumpfegger und Dieter Gerbeth erreichten mit 8:12 Punkten und Note 0,902 den 8. Platz in Gruppe B. Das anschließende Platzierungsspiel um Rang 15 gegen den TSV Natternberg konnte mit 17:15 gewonnen werden.

Ergebnisliste PDF


Am 12.01.2019 veranstaltete der TV Obing ein Herrenturnier in Ruhpolding. Aufham II mit Christoph Hinterstoißer, Andreas Moosleitner, Martin Fürhaupter und Martin Hinterstoißer erreichen mit 18:6 Punkten und Stocknote 1,696 den 2. Platz hinter dem punktgleichen TSV Stein St. Georgen mit Note 2,009 und vor dem ebenfalls punktgleichen EV Harpfing mit Note 1,692.

Ergebnisliste PDF


Der TSV Stein St. Georgen veranstaltete am 06.01.2019 sein Traditionelles 3-Königs-Turnier in Ruhpolding. Die Herren Stefan Hogger, Ludwig Hogger, Stefan Stumpfegger jun. und sen. und Mathias Hogger erreichten mit 10:12 Punkten den 8. Platz in Gruppe A

Ergebnisliste PDF


Am 5. und 6. Januar 2019 fand in Sonthofen die Bayernliga Süd der Damen statt. Die ECE-Damen Maria Sappel, Gerti Hogger, Lisa Hergott, Evi Stumpfegger und Irmi Mooser konnten sich bereits am ersten Wettbewerbstag nach nur zwei verlorenen Spielen mit 18:4 Punkten auf dem zweiten Rang platzieren. Diese super Leistung konnten die Schützinnen auch am Sonntag fortsetzen und konnten sich somit am Ende mit 30:10 Punkten den 1. Platz und somit neben der Meisterschaft auch noch den Aufstieg in die 1. Bundesliga sichern.

Ergebnisliste PDF

Datenschutzerklärung   Impressum    Kontakt: webmaster@ece-aufham.de

Besucher heute: 96 - Besucher gestern: 228 - Besucher gesamt: 126904